Jugendsportlerehrung für 2019 und 2020

25

Riedstadt. Eine der ersten Veranstaltungen in der Büchnerstadt Riedstadt, die wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, war die für den 18. März 2020 geplante Jugendsportlerehrung für Leistungen aus dem Jahr 2019. Doch gerade diese öffentliche Würdigung der jugendlichen Leistungsträger*innen des Sports liegt den Verantwortlichen der Stadt sehr am Herzen. Daher soll sie auf jeden Fall nachgeholt werden. Die Urkunden sind bereits unterschrieben und die Medaillen warten darauf, verteilt zu werden. Die Dynamik der Pandemie lässt allerdings zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine konkrete Planung einer Nachholveranstaltung zu.

-Anzeigen-

Wenn die Umstände es zulassen, strebt das Kulturbüro an, im Sommer eine Sportlerehrung für die Leistungen aus 2019 und – so überhaupt Wettkämpfe stattfinden konnten – aus 2020 durchzuführen.

Falls Sportler*innen unter den schwierigen Umständen im Jahr 2020 besondere Leistungen erzielen konnten, soll dies selbstverständlich entsprechend gewürdigt werden. Deshalb kann die Meldung von Leistungen ab sofort bis zum 31. Januar per Internet erfolgen. Hierfür steht ein Formular über die Homepage der Stadt (riedstadt.de/sportlerehrung-2020) zur Verfügung, das direkt am Rechner ausgefüllt und online eingereicht werden kann.

Sobald eine konkreter Zeitpunkt und -rahmen für die Jugendsportlerehrung feststeht, wird dies über die Homepage der Stadt sowie per E-Mail an die Sportvereine in Riedstadt kommuniziert.

(Foto/Text: Stadt Riedstadt)