Manuel Lojo zieht in die Battles von „The Voice of Germany“

32
Manuel Lojo begeisterte bei seiner Blind Audition den Coach Nico Santos. Foto: Pro Sieben- SAT1/Richard Hübner

Sendetermin: Sonntag 20:15 Uhr auf SAT.1

OBERTSHAUSEN (PM). Mit seiner Performance des Mega Hits „Ai se eu te pego“ (Nossa) von Michel Telo, schaffte der gebürtige Frankfurter Manuel Lojo es bei den diesjährigen Blind Auditions von „The Voice of Germany“ in das Team von Nico Santos. Der Motivationstrainer, der seit Jahren in Obertshausen (Kreis Offenbach) lebt, steht nun die nächste Herausforderung bevor. Am kommenden Sonntag 22.11.2020 um 20.15 auf SAT 1, wird er in der letzten Runde der Battle-Phase gegen eine/n seiner Teamkollegen aus Team Nico antreten müssen. Der versierte Sänger mit spanischen Wurzeln kann bereits auf eine lange Karriere von über 25 Jahren als Entertainer & Coach zurückblicken, die ihn bereits um die halbe Welt geführt haben. Nun geht es für ihn darum das Battle zu gewinnen um einen wichtigen Schritt in Richtung Live Shows zu gehen.

-Anzeigen-